01Dez/15

Bye bye Sanderstraße!

Es gibt ja Menschen, die davon überzeugt sind, dass alle sieben Jahre größere Umbrüche im Leben anstehen bzw. anstehen sollten. Man mag das nun als esoterischen Kram abtun –  wenn ich persönlich heute aber so einige Dekaden zurückblicke, dann hab ich die größeren und einschneidendsten Schritte schon mit Siebenjahresstiefeln an den Füßen gemacht. Nach sieben Jahren in der Sanderstraße in Berlin Neukölln zieht DAILYBREAD CYCLES in den kommenden Tagen ein paar hundert Meter über den Kanal rüber nach Kreuzberg in eine charmante Hinterhof-Remise in der Wiener Straße.

Natürlich ist ein bisschen Wehmut dabei. Im Frühjahr 2008 eröffnete, nach monatelanger Sanierung in Eigenregie, der Showroom in der Sander 22 – ein Umstand der damals sogar der New York Times einen Blogeintrag wert war. Damals war man Teil der hippen Kreativszene die den verufenen und von Ladenleerstand beherrschten Stadtteil Neukölln mit neuem Leben füllte, heute verlassen die damaligen “Conquistadores” in Scharen den Kiez weil sie sich die steigenden Mieten nicht mehr leisten können oder wollen. In Abwandlung des Zitats “die Revolution…frisst ihre Kinder” von Pierre Vergniaud, einem der Führer der französischen Revolution, könnte man sagen “die Gentrification frisst ihre Kinder” – wenn man ehrlich ist, dann frisst sie eigentlich eher ihre Mütter und Väter.

Zeit also für einen Schnitt und einen neuen Ort. Zeit um ein paar Korrekturen an DAILYBREAD CYCLES vorzunehmen und sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren. Zeit um endlich auch mal wieder selber regelmäßig aufs Rad zu steigen und mit den beiden Kids und der Familie zu verbringen. Zeit für die vielen wichtigen Dinge im Leben…

Ab heute ist der Showroom in der Sanderstrasse geschlossen, online Anfragen und Bestellungen werden aber weiterhin bearbeitet. Ab Januar 2016 findet ihr mich dann hier:

DAILYBREAD CYCLES * Wiener Straße 13 / 2ter Hinterhof Remise * 10999 Berlin

hier noch ein paar Bilder aus den Anfängen von DAILYBREAD CYCLES 2008

Europa, Deutschland, Berlin, 2008

copyright Malte Jäger, 2008

Europa, Deutschland, Berlin, 2008

Europa, Deutschland, Berlin, 2008

copyright Malte Jäger, 2008

 

 

 

 

 

 

 

17Jul/15

Closed for holidays

Vom 17ten Juli bis 10ten August macht Dailybread Sommerpause. Das heißt konkret, dass ich auf eingehende Anfragen und Bestellungen nicht reagieren kann und auch der Laden in Bezug auf Teilekauf geschlossen bleibt.

Die erwartete Velo Orange Lieferung mit vorbestellten Teilen geht jedoch auch während der Urlaubszeit an die Besteller raus, Susanne von Parsleybags übernimmt in meiner Abwesenheit freundlicherweise den Versand und ist normalerweise immer Mittwochs von 11.00 bis 14.00 Uhr im Laden anzutreffen, falls man sich Velo Orange Teile und anderes – wie z.B. ihre fabelhaften Custom Bags – mal ansehen möchte. Am besten vorher via Facebook checken, ob Sie da sein wird.

Schöne Tage euch, und demnächst gibts sicherlich auch mal ein Piolet live in der Sanderstrasse zu beäugen!

piolet

21Jan/15

Noir ist das neue silber ;-)

Ein Anlaß für diesen Post ist, dass der erste Satz der neuen Velo Orange hammered fenders in NOIR die Tage im Showroom eingetrudelt ist. Eigentlich war ich skeptisch und hatte sie mir als Ansichtsexemplar mitkommen lassen, bin aber jetzt doch ziemlich begeistert weil sie den “hammered style” genau im richtigen Maß brechen:

Zum einen sind sie dezenter als ihre hochglanzpolierten Schwestern und “verschwimmen” optisch nahezu mit den schwarzen Laufflächen der Reifen, zum anderen brechen sie den – manchmal etwas zu aufdringlichen – Retro-Touch der silber polierten Pendants positiv ins zeitgemäße. Unauffällig von weitem und irgendwie modern und gleichzeitig nostalgisch, wenn man dann genau hinsieht. Schick!

Der andere Anlaß ist, dass die NOIR Fenders wie auch alle anderen Velo Orange NOIR Komponenten sich im übrigen auch auf unserer – nun endlich – aktualisierten und deutlich erweiterten Preisliste 01/2015 wieder finden. Hier als pdf. Datei downloadbar! Viel Spaß beim stöbern…

VO Noir 45mm Hamm-1A

Passhunter_Noir_edition

Merken

Merken

10Jul/14

Urlaub und anderes

Zwischen dem 11. Juli und dem 01. August ist DAILYBREAD in Urlaub, trotzdem gibt es einen eingeschränkten Shopservice: Mittwochs von 10.00 bis 14.00 Uhr ist unsere Co-Working Kollegin Susanne von PARSLEYBAGS immer vor Ort im Laden und ist auch kompetente Ansprechpartnerin in Sachen Velo Orange Teilen und Verfügbarkeit. Für Termine außerhalb dieser Zeit kann ggf. auch etwas vereinbart werden, einfach ein kurze Mail an sales(at)dailybreadcycles.net schreiben, Susanne meldet sich dann bei euch.

Frisch aus dem Urlaub kommend wird es auch eine neue Preisliste mit erweitertem Velo Orange Programm geben, dann auch mit den Rahmensets:  Pass Hunter, der sportliche Randonneur auf 700C Basis, der 700C long-distance-GT Randonneur namens Campeur, der Polyvalent für 650B (oder 27.5) Laufräder und der brandneue Camargue als 29″ & 26″ heavy-duty-off-onroad Touringrahmen.

Desweiteren viele neue Teile, ein deutlich erweitertes Programm an NITTO und einige andere Preziosen. Anfang August steht dann auch gleich die nächste Orderrunde an, wer also etwas spezifisches braucht, was wir im Moment nicht an Lager haben – da kann das dann mitgeordert werden!